IGEL - Integration gelingt

Integrationsprojekt

 

Aktuelle Information für unsere Teilnehmenden:

Sehr geehrte Teilnehmende,

leider können unsere Gruppenaktivitäten auf Grund der gegenwärtigen Situation (Corona-Virus) erst einmal nicht mehr wie gewohnt in unserem Hause stattfinden.
Auf jeden Fall bleiben wir mit Ihnen schriftlich (per E-Mail) bzw. telefonisch in Verbindung. Sie können uns mit Ihren Anliegen stets kontaktieren, um unsere Arbeit weiterhin gut fortzusetzen. Bitte achten Sie auf sich und bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Igel-Teams Eisenhüttenstadt und Oranienburg

 

 

Ziele:

Zielstellung ist die Verbesserung Ihrer Beschäftigungsfähigkeit (Integration in Arbeit oder Bildung) und Ihrer sozialen Situation sowie die Verbesserung der Lebenssituation der in den Bedarfsgemeinschaften lebenden Kinder.

Inhalte:

Wir bieten Ihnen genau die Inhalte, die Sie persönlich bei der Erreichung Ihrer Zielstellung benötigen. Das bedeutet, was genau wir besprechen und woran wir arbeiten ist so individuell wie Ihre Lebenssituation. Deswegen an dieser Stelle nur ein kurzer Auszug aus dem Programm:

  • Hilfe bei Schwierigkeiten mit Vermietern, Stromanbietern oder ähnlichem
  • Unterstützung bei Ämterwegen, Ausfüllen von Dokumenten und Formularen
  • Berufs- und Arbeitsmarktorientierung
  • Bewerbungstraining
  • Fachpraktische Erprobung zur Berufsorientierung
  • Berufsbezogene Kenntnisvermittlung
  • Kommunikationstraining
  • Computerkurs
  • Deutsch als Fremdsprache

Damit Sie sich bei uns auch völlig auf Ihren Veränderungsprozess konzentrieren können, bieten wir Ihnen darüber hinaus:

  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Kinderspielkreis
  • Elternstammtische
  • Im Rahmen von Projektarbeiten: Tauschbörsen für Kinderbekleidung, Sommerfest, Weihnachtsfeier und Faschingsfest
  • Hausaufgabenbetreuung der Kinder
  • Stress- und Zeitmanagement
  • Gesunde Ernährung und Bewegung
  • Und vieles Weiteres…..

Gemeinsam erstellen wir Ihre persönlichen Inhalte, um Ihre Lebenssituation langfristig zum Besseren zu wenden. à IGEL – Integration gelingt!

Zielgruppe:

Diese Maßnahme wendet sich an arbeitssuchende Eltern und Alleinerziehende, die mindestens ein Kind unter 18 Jahren in ihrer Bedarfsgemeinschaft haben.

Gefördert durch:

https://www.nestor-bildung.de/fileadmin/Logos/Foerderprogramme_Header/ESF-Brandenburg.jpg

Gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Gerne können Sie sich hier den Flyer einer bestimmten Niederlassung ansehen und ausdrucken.

Open with fade-zoom animation

Sehr geehrte Teilnehmende,

alle Bundesländer haben zum 04.05.2020 Lockerungen der Kontaktverbote verfügt. Diesbezüglich freuen wir uns Ihnen mitteilen zu können, dass nun eine Wiederaufnahme des Präsenzunterrichtes möglich ist. Dies erfolgt in unseren Niederlassungen bundesweit natürlich unter Einhaltung der landesrechtlichen Hygienevorgaben und unter Berücksichtigung der Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts. Selbstverständlich können unsere Kurse in der Übergangsphase auch weiterhin mit alternativen Lernformen absolviert werden.

Bei Fragen und Unsicherheiten können sich alle Teilnehmenden sowie Interessenten für neue Kurse während der üblichen Geschäftszeiten telefonisch oder via E-Mail an die Kontaktpersonen der Niederlassungen vor Ort wenden. Gerne beantworten wir Ihre Fragen und beraten Sie zur aktuellen Situation.

Wir wünschen allen Teilnehmenden weiterhin viel Gesundheit!