ESF Nordrhein-Westfahlen

In Nordrhein-Westfahlen steht die Umsetzung der folgenden Ziele im Mittelpunkt:

  • Förderung der Beschäftigung und Unterstützung der Mobilität der Arbeitskräfte
  • Förderung der sozialen Eingliederung und Bekämpfung der Armut
  • Investitionen in Bildung, Kompetenzen und lebenslanges Lernen
  • Querschnittsziele

In unseren Standorten durch den ESF geförderte Maßnahmen in NRW:

KAoA – Kein Abschluss ohne Anschluss

Mit der Zielsetzung "Kein Abschluss ohne Anschluss" führt NRW ein verbindliches Übergangssystem von der Schule in den Beruf ein. Dabei bündeln die Kommunen ihre Aktivitäten zur Unterstützung des Übergangs von der Schule in den Beruf vor Ort über Kommunale Koordinierungsstellen. 
Auch die Nestor Bildungsinstitut GmbH verfolgt diese Zielsetzung und unterstützt Jugendliche bei Ihrem Übergang von der Schule ins Berufsleben. 

Quelle: 
https://www.mags.nrw/esf-prioritaetsachse-a und
https://www.mags.nrw/europaeischer-sozialfonds