Datenschutzerklärung - Webseite

Datenschutz

Nachfolgend möchten wir Sie über unsere Datenschutzerklärung informieren. Sie finden hier Informationen über die Erhebung und Verwendung persönlicher Daten bei der Nutzung unserer Webseite. Wir beachten dabei das für Deutschland geltende Datenschutzrecht. Sie können diese Erklärung jederzeit auf unserer Webseite abrufen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Die Verwendung der Kontaktdaten unseres Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn wir hatten zuvor unsere schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

Personenbezogene Daten

Sie können unsere Webseite ohne Angabe personenbezogener Daten besuchen. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift oder E-Mail Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll oder Sie an uns eine Anfrage stellen, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist (Bestandsdaten). Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme des Webangebots zu ermöglichen (Nutzungsdaten). Sämtliche personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert wie dies für den geannten Zweck (Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Abwicklung eines Vertrags) erforderlich ist. Hierbei werden steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen berücksichtigt. Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Auskunftsrecht

Sie haben das jederzeitige Recht, sich unentgeltlich und unverzüglich über die zu Ihrer Person erhobenen Daten zu erkundigen. Sie haben das jederzeitige Recht, Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer angegeben persönlichen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Zur Auskunftserteilung wenden Sie sich bitte an den Anbieter unter den Kontaktdaten im Impressum.

Datenschutz und Datensicherheit

Allgemeine Hinweise

Die Nestor Bildungsinstitut GmbH legt großen Wert auf die Einhaltung des Datenschutzes entsprechend den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).
Im Unternehmen werden alle Mitarbeiter, Honorarkräfte und Teilnehmer entsprechend dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) belehrt.

Personenbezogene Daten

Für die Maßnahmenabwicklung im Unternehmen werden personenbezogene Daten, die sich auf eine natürliche Person beziehen oder beziehen lassen, erhoben.
Bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten und bei der Auswahl und Gestaltung von Datenverarbeitungssystemen werden die Bestimmungen gemäß Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) beachtet. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt im Rahmen der Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Auftraggebern und mit der schriftlichen Genehmigung (BDSG § 4 Abs. 1) durch die Betroffenen.
Diese personbezogenen Daten werden nach dem Grundsatz der Zweckbindung (Abwicklung eines Auftrages) erhoben und werden vor unberechtigtem Zugriff geschützt.
Nach Beendigung des entsprechenden Vertragsverhältnisses und unter Berücksichtigung der Aufbewahrungsfristen (gesetzliche, vertragliche oder entsprechend unserem QM) werden die verwendeten Daten sicher gelöscht.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Die Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur bei entsprechender gesetzlicher Verpflichtung bzw. wenn die Betroffenen schriftlich zugestimmt haben.

Rechte des Betroffenen

Entsprechend BDSG § 6 Abs. 6 haben Betroffene:
- Das Recht auf Auskunft (§§ 19, 34) über ihre eigenen Daten und Akteneinsicht im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.
- Das Recht auf Berichtigung fehlerhafter oder unvollständiger Daten.
- Das Recht auf Löschung bzw. Sperrung (§§ 20, 35) von zu Unrecht gespeicherten oder nicht benötigten Daten.

Behandlung von Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files des Providers

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

-    Browsertyp und Browserversion
-    verwendetes Betriebssystem
-    Referrer URL
-    Hostname des zugreifenden Clients (Computer, Smartphone, Tablet usw.)
-    Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Datenschutzbeauftragter

Für die Nestor Bildungsinstitut GmbH ist ein Datenschutzbeauftragter bestellt.
Bei datenschutzrechtlichen Fragen oder Anregungen können Sie sich jederzeit unter folgender Anschrift an den Datenschutzbeauftragten wenden:

Nestor Bildungsinstitut GmbH
Torsten Wilberg
E-Mail: datenschutz@nestor-bildung.de
Fax:    +49 30 474 096 746

Alt-Blankenburg 1a
13129 Berlin